Unser Chorleiter - Konstantin Funk   


Konstantin Funk wurde 1992 in Diez geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er von 1998 bis 2012 als Mitglied der Limburger Domsingknaben unter der Leitung von Klaus Knubben. Mit ihnen bereiste er zahlreiche Länder und konzertierte u.a. in den USA, Malta, Italien, Benelux, Frankreich, Irland, Österreich, Brasilien, Argentinien und Paraguay. Während seiner Zeit als Domsingknabe wurde er durchgehend im Fach Klavier unterrichtet, hauptsächlich von Andreas Frese.

Bereits im Alter von achtzehn Jahren absolvierte er seine Ausbildung zum D-Chorleiter im Bistum Limburg.

Von 2009 bis 2014 war er als Organist in der evangelischen Kirchengemeinde St. Peter Altendiez tätig.

Seit 2010 ist er außerdem Mitglied des Ensembles Vocapella Limburg, das 2012 seine erste CD „In der Ferne“ veröffentlichte. Das Ensemble wurde 2013 als Kategorie-sieger auf dem 14. Internationalen Chorwettbewerb in Budapest mit einem 1. Preis und Golddiplom ausgezeichnet. Weiterhin nahm der Männerkammerchor mit hervorragendem Erfolg und der insgesamt höchsten vergebenen Punktzahl am Hessischen Chorwettbewerb teil und gewann schließlich im Mai 2014 beim 9. Deutschen Chorwettbewerb in Weimar in ihrer Kategorie den 1. Platz, den Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes und den Sonderpreis einer CD-Produktion beim Label Rondeau.

Als Komponist arbeitete er bereits mit der Filmproduktion Greb+Neckermann Filmproductions zusammen und schrieb die Filmmusik für den zahlreich ausgezeichneten Kurzfilm „Weißer Kragen“ unter der Regie von Jörn Michaely. Seit Mitte 2014 entsteht in Zusammenarbeit mit Lorenzo Bruno Di Stefano die zweite Komposition für den aktuellen Film des Jungregisseurs.

Nach seinem Abitur 2012 verbrachte er ein halbes Jahr in Australien und begann im Anschluss das Studium der Evangelischen Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, das seit 2014 durch ein Musikstudium mit Hauptfach Klavier und Nebenfach Gesang an der dortigen HfM ergänzt wird.

Aktuell leitet er den MGV „Liederkranz“ Fussingen, den GV Stahlhofen und den 
MGV „Frohsinn“ Steinefrenz.

 

Fussingen, November 2014

 

Besucher

Heute2
diese Woche280
diesen Monat1017
Insgesamt84692
angemeldet: 0
Gäste online: 4

Zelter-Plakette